Telefonieren kostet mich ein Lächeln - smile mobile

Hilfe & Service

Eine Reihe der häufigsten Fragen, die an uns gestellt werden, möchten wir Ihnen hier direkt beantworten:

Tarife

Werden nicht verbrauchte Inklusivminuten bzw. Inklusiv-SMS in den Folgemonat übertragen?

Nicht genutzte Inklusiv-Minuten oder Inklusiv-SMS verfallen am Ende des jeweiligen Abrechnungs-Zeitraums.

Mit welcher Geschwindigkeit erfolgt die Datennutzung?

Die smile mobile Tarife mit einer Datenkomponente sind Datenflattarife. Es gibt aber für jeden Tarif ein vorgegebenes HighSpeed-Datenvolumen bis zu dem man, mit der in den Tarif als maximal definierten Datenrate von bis zu 14,4 bzw 21,6 Mbit/S surfen kann. Danach kann weiter gesurft werden aber da, das Highspeedvolumen aufgebraucht ist, wird die Datenrate auf bis zu 64Kbit/S reduziert.
Es empfiehlt sich, die Datenupgrade-Option zu buchen, wenn Ihr Surfbedarf über das Highspeed Inklusivvolumen hinausgeht. Die Datengeschwindigkeit der Daten-Upgrade-Option richtet sich nach der Geschwindigkeit des Basistarif.

Wird nicht verbrauchtes HighSpeed Daten Volumen in den Folgemonat übertragen?

Nein, nicht genutztes HighSpeed-Volumen verfällt am Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraums.

Kann ich meinen smile mobile-Tarif mit einem Blackberry nutzen?

Nein. Die Blackberry Services werden von den smile mobile Tarifen nicht unterstützt.

Tarifoptionen

Wann kann ich eine Zusatzoption (z.B. SMS-Option) zu meinem Basisvertrag buchen?

Eine Buchung ist, abhängig vom gewählten Tarif,  direkt bei Vertragsabschluss möglich, ab Mitte 2014 auch im Nachgang.

Wo kann ich eine Zusatzoption buchen?

Die Buchung können Sie bei jedem unserer Vertriebspartner vor Ort vornehmen lassen.

Welche Laufzeiten haben die Zusatzoptionen?

Die Laufzeit ist an die Restlaufzeit Ihres Basisvertrages gebunden.

Muss die Option zum Ende meines Basisvertrages separat aufgekündigt werden?

Nein, die Option erlischt automatisch bei Beendigung des Vertrages.

Mailbox

Ist die Mailbox automatisch aktiviert?

Ja

Wie kann ich die Mailbox deaktivieren?

Rufen Sie Ihre Mailbox über die Nummer 5500 an.
Drücken Sie nacheinander folgende Zahlen: 2, 7, 2.
Bestätigen Sie anschließend die Deaktivierung der Mailbox mit der #-Taste.
Mit der Kombination 2, 7, 1 können Sie die Mailbox bei Bedarf wieder aktivieren.

Wie höre ich meine Mailbox ab?

Wählen Sie dazu die Kurzwahl [5500]. Im Anschluss werden alle Nachrichten automatisch abgespielt.

Was ist meine Mailbox-Geheimzahl?

Beim ersten Anruf zu Ihrer Mailbox werden Sie aufgefordert eine 4-stellige PIN einzugeben, die Sie selber bestimmen: Ihre Geheimzahl. Diese dient der Sicherheit Ihrer Nachrichten und sorgt dafür, dass Unbefugte keinen Zugriff auf Ihrer Mailbox haben.

Wie erfahre ich von neuen Nachrichten auf der Mailbox?

Sie erhalten beim Eingang neuer Nachrichten auf Ihrer Mailbox automatisch eine SMS. Sollte Ihr Anrufer keine Nachricht hinterlassen haben, erhalten Sie, sofern die Rufnummer übermittelt wurde, eine SMS mit der Rufnummer des Anrufers sowie Datum, Uhrzeit und Anzahl der Anrufversuche.

Kann ich meine Mailbox auch im Ausland nutzen?

Sie können Ihre Mailbox auch im Ausland wie gewohnt nutzen. Diese erreichen Sie in vielen Partnernetzen unter der [ 5500 ] und Ihrer Mailbox-Geheimzahl (siehe oben).
Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich im Ausland befinden und Ihre Mailbox eingeschaltet ist, können zusätzliche Kosten anfallen.

Systemeinstellungen

Welcher APN wird für das mobile Surfen benutzt und wie kann ich diesen einstellen?

Das smile mobile Produktportfolio baut auf das vodafone-Netz auf. Der APN ist entsprechend der web.vodafone.de. Dieser APN wird bei Erstinbetriebnahme Ihre smile mobile Karte automatisch eingestellt. Sollte die automatische Einstellung fehlschlagen bzw. danach verloren gehen, können Sie diese jederzeit erneut direkt in Ihr Endgerät eingeben: Öffnen Sie das entsprechende Menü für die Mobilfunknetzwerkeinstellung, mobiles Datennetzwerk (bei manchen Geräten auch APN bzw. Zugangspunkt genannt) :
APN-Name: web.vodafone.de
Benutzername: keine Eingabe notwendig
Password: keine Eingabe notwendig
Proxy IP-Addresse/Gateway-Server: keine Eingabe notwendig
Proxy (Portnummer): keine Eingabe notwendig
Verbindungssicherheit: keine Eingabe notwendig
Startseite (homepage): www.smilemobile.eu
Manche Geräte benötigen die Speicherung der Eingaben, manche verlanden einen Neustart.  Fahren Sie bitte fort, wie Sie dazu aufgefordert werden.

Welche Einstellung ist notwendig damit der SMS-Versand und –Empfang funktioniert?

Es muss die richtige Kurzmitteilungszentral eingestellt werden. Diese wird automatisch bei der initialen Inbetriebnahme eingestellt, kann aber auch manuell eingegeben werden. Die Nummer der smile mobile Kurzmitteilungszentrale lautet: +49 172 2270333

Was sind die nötigen Einstellungen für den MMS-Versand?

Die benötigte APN-Einstellung für den MMS-Versand wird automatisch bei der initialen Inbetriebnahme eingestellt, kann aber auch manuell eingegeben werden.
APN-Name: event.vodafone.de
Benutzername: keine Eingabe notwendig
Password: keine Eingabe notwendig
Proxy IP-Addresse/Gateway-server: 139.7.29.17
Startseite/homepage/nachrichtenserver): 139.7.24.1/servlets/mms
Gültigkeitsdauer: frei wählbar
Lesemeldung: frei wählbar
Zustell. Bericht: frei wählbar
Auto-Löschen: frei wählbar
Auto-Herunterladen: frei wählbar

Gibt es voreingestellte Sperren (z.B. bei Roaming)?

Nein, Roaming, 0900 er Nummern etc. sind initial Service seitig nicht gesperrt. Es kann aber vorkommen, dass Ihr Handy schon mit einer Sperrvoreinstellung für Roaming ausgeliefert worden ist. Hierzu prüfen Sie bitte die Bedienungsanleitungen Ihres Handys.

Was muss ich tun, wenn ich oben genannte Sperren eingerichtet haben möchte?

Bitte wenden Sie sich an die Kundenbetreuung unter 01807 777733 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus den dt. Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Minute, die ersten 30 Sekunden kostenfrei), diese hilft Ihnen gerne weiter.

Rechnung

Wo kann ich meine Rechnung einsehen?

Sie können Ihre Rechnungen und Einzelverbindungsnachweise (EVN) jederzeit online unter www.smilemobile.eu und dort im Kundenbereich unter „Rechnung und EVN“ einsehen. Hier stehen Ihnen die Rechnungen und EVNs der letzten 6 Monate zur Einsicht zur Verfügung. Des Weiteren können Sie für die laufende Abrechnungsperiode die Verbindungen bis einschließlich 24.00 Uhr des Vortages zur Orientierung einsehen.

Erhalte ich einen Einzelverbindungsnachweis über meine Internetnutzung?

Ja, zu Ihren Rechnungen erhalten Sie einen Einzelverbindungsnachweis.

Ich habe Fragen zu meiner Rechnung. An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Rechnung haben, wenden Sie sich an die Kundenbetreuung unter 01807 777733 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus den dt. Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Minute, die ersten 30 Sekunden kostenfrei), diese hilft Ihnen gerne weiter.  Alternativ können Sie unsere Kundenbetreuung auch per E-Mail kontaktieren. Das entsprechende Formular finden Sie im Kundenbereich unter „Kontakt“.

Meine Adresse oder meine Bankverbindung haben sich geändert. Muss ich diese Änderungen smile mobile mitteilen?

Ja, die Meldung solcher Änderungen sind zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten zwingend notwendig. Kontaktieren Sie bitte unsere Kundenbetreuung unter 01807 777733 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus den dt. Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Minute, die ersten 30 Sekunden kostenfrei), diese hilft Ihnen gerne weiter. Oder ändern Sie die Daten Online unter www.smilemobile.eu  im Kundenbereich.

Auf welchen Abrechnungsmonat bezieht sich die Rechnung?

Die Rechnung wird Ihnen immer für den vergangenen Kalendermonat gestellt.

Kundenbereich und Kundeninformationen

Wie gelange ich zu meinem persönlichen Kundenbereich?

Rufen Sie die Domain www.smilemobile.eu auf und loggen Sie sich mit Ihrer Rufnummer und dem Kundenkennwort, das Sie bei Vertragsabschluß festgelegt haben, ein.

Welche Möglichkeiten bietet mir der Kundenbereich?

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre letzten Rechnungen und Einzelverbindungsnachweise einzusehen und Ihre persönlichen Daten wie Anschrift, Bankverbindung und Geheimzahl zu ändern. Wenn Sie weitergehende Fragen haben, können Sie von dieser Seite aus auch per E-Mail mit uns in Kontakt treten.

An wen kann ich mich mit Fragen zu meinem smile mobile Vertrag, meinem Tarif und den damit verbunden Mobilfunkleistungen wenden?

Für Fragen zum smile mobile-Mobilfunkvertrag/-Tarif erreichen Sie die smile mobile-Kundenbetreuung aus dem nationalen Vodafone Netz unter der Kurzwahl 22 34 30 (42 Cent/Minute, die ersten 30 Sekunden sind kostenlos).
Folgende Rufnummern stehen Ihnen noch zur Verfügung:
- aus dem Inland: 01807 777733 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus den dt. Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Minute, die ersten 30 Sekunden kostenfrei)
- aus dem Ausland: +49 1807 777733 (Kosten anbieterabhängig)
- Kurzwahl Roaming Preisanfrage 22 34 35 (kostenfrei)

Zu welchen Zeiten ist die Kundenbetreuung erreichbar?

Sie erreichen die smile mobile-Kundenbetreuung montags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr.

Kann man auch schriftlich Kontakt aufnehmen?

Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten, der schriftlichen Kontaktaufnahme:
- E-Mail-Adresse: kundenservice@smilemobile.eu
- Servicefaxnummer via Festnetz:
?aus dem Inland: 01806 – 54 30 11 (20 Cent/Fax)
?aus dem Ausland: +49 1806 – 54 30 11 (Kosten anbieterabhängig)
- Postalische Anschrift
   smile mobile Kundenbetreuung
   Postfach 50 01 09
   99048 Erfurt

Was ist wenn ich meine Login-Daten vergessen habe?

In diesem Fall kontaktieren Sie bitte die Kundenbetreuung und identifizieren Sie sich über die Sicherheitsabfrage, die sie bei Vertragsabschluss ebenfalls fest gelegt haben.

Rufnummernmitnahme

Kann ich meine bisherige Mobilfunknummer zu smile mobile mitnehmen?

Selbstverständlich können Sie Ihre bisherige Mobilfunknummer zu smile mobile mitnehmen. Bevor Sie eine Rufnummernmitnahme bei smile mobile beantragen, ist es erforderlich, dass Sie Ihren Vertrag bei Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter gekündigt haben. Falls Sie einen Prepaid-Vertrag nutzen, ist es erforderlich, dass Sie bei Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter eine Verzichtserklärung abgeben. Setzen Sie sich dazu bitte mit Ihrem bisherigen Anbieter in Verbindung.

Was kostet die Rufnummernmitnahme zu smile mobile?

Natürlich ist die Rufnummernmitnahme Ihrer Mobilfunknummer zu smile mobile für Sie kostenfrei. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem bisherigen Anbieter, ob er Ihnen für die Rufnummernmitnahme Kosten berechnet, z. B. Wechselgebühren. Je nach Anbieter fallen Wechselgebühren in unterschiedlicher Höhe an. In der Regel werden Gebühren von bis zu 30 € berechnet.

Kann ich mich bei einer Rufnummernmitnahme für einen Wunschtermin entscheiden?

Der Termin für eine Rufnummernmitnahme ist stets der schnellstmögliche Termin nach Beendigung Ihres bisherigen Vertrages. Ein Wunschtermin kann deshalb nicht gewählt werden.

Wie erhalte ich meine neue SIM-Karte und muss ich im Vorfeld angeben, dass ich ggf. eine Micro-SIM benötige?

Die neue Karte wird Ihnen per Post zugesendet. Hierbei erhalten Sie grundsätzlich eine Standard-SIM sowie eine Micro-SIM.

Allgemeines

Wer ist mein Vertragspartner?

smile mobile ist eine Marke der SH Telekommunikation Deutschland GmbH, Richmodstraße  10, 50667 Köln. Der Vertragspartner und Leistungserbringer ist die Vodafone GmbH, die gemeinsam mit der SH Telekommunikation Deutschland GmbH smile mobile-Produkte vermarktet.

Wo kann ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) einsehen?

Die AGB werden dem Kunden bei Vertragsabschluß gemeinsam mit einer Kopie des Vertrages ausgehändigt.

In welchem Mobilfunknetz telefoniere ich als smile mobile-Kunde?

Sie telefonieren im Netz der Vodafone GmbH und damit in bester D-Netz Qualität.

Gibt es auch smile mobile Prepaid-Tarife?

Unter der Marke „smile mobile“ werden ausschließlich Laufzeitverträge vermarktet.

Kann ich meine smile mobile Rufnummer auch in öffentliche Telefonverzeichnisse eintragen lassen?

Ja, können Sie. Kontaktieren Sie bitte unsere Kundenbetreuung unter 01807 777733 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus den dt. Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Minute, die ersten 30 Sekunden kostenfrei), diese schickt Ihnen gern das Formular zu.